Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich

Mit Zelt oder Wohnwagen waren wir schon öfters unterwegs, diesmal sollte es ein Wohnmobil sein. Gut geplant ging es los Richtung Südfrankreich. Über Freiburg, Mulhouse, Lyon, Aubenas auf den Campingplatz La Digue an der Ardeche, wo wir 5 Tage verbrachten. Die deutsch sprechende Chefin vom Campingplatz hat uns herzlich empfangen und uns mit vielen guten Tipps versorgt. Nach Rad- und Kanutouren sind wir weiter zum Pont du Gard, einmal um das Viadukt und anschließend ein Stellplatz am Meer zur Übernachtung gesucht. Am nächsten Tag den geplanten Platz angefahren und für nicht gut befunden, haben wir uns dann für Camping du Domain bei Bormes les Mimosas entschieden. Herrliches Wetter und jeden Abend Fisch, was will man mehr. Zurück gings dann durch die Schweiz, am Bodensee und Forggensee entlang nach Hause.

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und so wurden schon die Pläne fürs nächste Jahr gemacht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rex Hoffmann